Mit zunehmender Reichweite der sozialen Medien und Millionen von Menschen, die sich mit ihnen verbinden wollen, gibt es immer das Risiko einer Sicherheitsverletzung. So sind Social Media Accounts anfällig dafür, dass ihre persönlichen Informationen in die Hände derer fallen, die sie ausnutzen wollen. Du kannst einige Wege einschlagen, um dein Profil ganz einfach in ein paar Schritten zusätzlich zu schützen. Das ist durch die Verwendung der 2-Faktor-Authentifizierung. Hier erfährst du, wo der Code-Generator auf Facebook dafür zu finden ist.

where is the code generator on Facebook

Was ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine von Facebooks zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen, um das gesamte soziale Netzwerk hacksicher zu machen. Nutzer können die Funktion nutzen, um neben ihren Anmeldedaten eine zusätzliche Authentizität zu erhalten. So funktioniert es.

Sobald du die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert hast, wirst du jedes Mal, wenn du dich in dein Konto einloggst, aufgefordert, neben deinem Benutzernamen und deinem Passwort einen einzigartigen Code einzugeben. Dieser Code ist jedes Mal einzigartig, wenn du dich einloggst. Es gibt auch eine andere Möglichkeit, den Zwei-Faktor-Login zu machen, indem du deinen Account anders bestätigst. Die Verwendung des Codes ist die einfachste und begehrteste Methode, obwohl.

Unerkannter Zugang schwierig

Wenn jemand versucht, sich mit deinem Account einzuloggen, erhältst du eine Benachrichtigung, dass der Zugang nicht erkannt wurde. Außerdem muss derjenige, der versucht sich einzuloggen, einen Code eingeben, der nur deiner Telefonnummer bekannt ist, die mit dem Konto registriert ist..

Wenn du also versuchst, dich von einem unbekannten Gerät aus einzuloggen, schickt dir Facebook einen Code auf die registrierte Handynummer, den du immer wieder eingeben musst. Du kannst auch eine andere Art der Codeeingabe wählen. Facebook gibt eine Reihe von einzigartigen Codes auf deinem Profil vor, die du ohne SMS-Code eingeben kannst. Das nennt man die Verwendung des Code-Generators.

Du kannst dir diesen Ärger ersparen, indem du einige häufig genutzte Geräte zu deinem Profil hinzufügst. Auf diese Weise musst du die Codes von erkannten Geräten nicht eingeben. Wenn du dich mit der Suche nach dem Code-Generator auf Facebook schwer tust, findest du hier eine Anleitung dazu.

where is the code generator on Facebook

Wo ist der Code Generator auf Facebook?

  1. Gehe zur Facebook-App und logge dich mit den Benutzerdaten ein. (Es wird davon ausgegangen, dass du die Zwei-Faktor-Authentifizierung bereits aktiviert hast.)
  2. Nachdem du dich eingeloggt hast, tippe auf die ganz rechte Ecke mit den drei parallelen Punkten oder den “Mehr”-Button.
  3. Klicke nun auf Einstellungen und Datenschutz. Danach scrollst du nach unten, um den Code-Generator zu finden.
  4. Du kannst dort einen sechsstelligen Code finden. Stelle sicher, dass du ihn innerhalb von 30 Sekunden nach seiner Generierung verwendest (60 Sekunden bei einigen Geräten). Der Code verfällt automatisch, wenn er nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit verwendet wird. Nun, da du gesehen hast, was der Code ist, kannst du ihn verwenden, um dich in dein neues Gerät einzuloggen.
  5. Jedes Mal, wenn du einen Code vom Code-Generator anforderst, gibt er dir einen neuen, noch nie dagewesenen Code. Diesen Code darfst du allerdings mit niemandem teilen.

Sollte ich es benutzen?

Obwohl die überwiegende Mehrheit der Facebook-Nutzer die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht nutzt, empfehlen wir dir, sie sofort zu verwenden. Deine Social Media Konten können manchmal verwundbar sein. Eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme kann sich als ein zusätzlicher Trost gegen solche Möglichkeiten erweisen. Es gibt

Mit der aktivierten Zwei-Faktor-Authentifizierung hast du technisch gesehen null Chance, dass sich ein Hacker einen Weg in deinen Account phishingt. Wenn du jedoch ein paar echte Likes für deine Facebook-Posts haben möchtest, dann kannst du das hier tun. Nachdem du nun herausgefunden hast, wo sich der Code-Generator auf Facebook befindet, aktiviere jetzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Und fange an, den Code-Generator zu benutzen. Oder entscheide dich für eine SMS jedes Mal, wenn du einen neuen Code verlangst. Sei cybersecurity-smart.

Empfohlen