Im Laufe der Jahre hat sich Facebook von einer einfachen sozialen Website, auf der Familie, Freunde und Kollegen ständig über ihr Leben informiert werden, zu einer Website entwickelt, auf der Sie ein Grundstück, Möbel, Kunstwerke und einfach alles, was Sie benötigen, kaufen und verkaufen können. Die Nutzung von Facebook und anderen E-Commerce-Sites hat die Verbraucher beim Einkaufen sicherer gemacht, als es noch vor 10 Jahren der Fall war.

Wenn Sie Produkte und Dienstleistungen online kaufen und verkaufen, fragen Sie sich vielleicht, was den Marktplatz Facebook anders macht. Er hat eindeutige Vorteile und macht das Kaufen und Verkaufen auf Facebook sicher und sehr einfach. Durch die Verwendung von Facebook haben Sie die Möglichkeit, die Gewohnheiten Ihrer Verbraucher zu kennen und dies zu Ihrem geschäftlichen Vorteil zu nutzen. Die gesammelten und analysierten Daten über Ihre Verbrauchergewohnheiten werden Ihnen helfen, Ihre Website mit den Call-To-Action-Buttons an der richtigen Stelle zu organisieren.

Setzen Sie Ihre Facebook-Geschäftsseite auf Erfolg

Lassen Sie uns zunächst kurz die notwendigen Grundlagen besprechen, um sicherzustellen, dass Ihre Geschäftsseite auf Facebook auf Erfolg eingestellt ist, bevor wir mit dem Verständnis der Verbraucherpsychologie beginnen.

Schauen Sie sich diese kritischen Dinge an, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist:

  • Bestätigen Sie, dass die Produkte oder Dienstleistungen auf der Facebook-Seite einfach zu kaufen sind.
  • Wenn Sie virtuelle Läden haben, stellen Sie sicher, dass diese miteinander verbunden sind. Nehmen wir an, Sie verwenden Shopify als E-Commerce-Lösung für Ihre Sites. Es ist gut mit Ihrem Facebook-Geschäft synchronisiert..
  • Kundenservice sollte gut geplant sein
  • Stellen Sie sicher, dass ein Kunde Sie leicht kontaktieren kann

Sobald dies geschehen ist, wollen wir tiefer graben und fünf kognitive Tipps und Tricks besprechen, um auf dieser Plattform mehr zu verkaufen.

1.     Verankerung der Verzerrung durch hohe Preise

Diese Technik wird verwendet, um die Preisseite anzuzeigen. Die Preistabelle ermöglicht es Ihnen, eine Preisspanne für Ihre Dienstleistungen oder Produkte festzulegen. Wenn eine Preistabelle angezeigt wird, wirkt diese für einen Verbraucher wie ein Vergleichsladen, und die von Ihnen angebotenen Optionen erscheinen wie ein Schnäppchen.

Um diesen psychologischen Tipp effektiv umzusetzen, beginnen Sie damit, die Dienstleistung zu identifizieren, die sich am besten verkauft, und den Preispunkt zu bestimmen, denken Sie daran, ihn hervorzuheben und zu zentrieren. Natürlich wird die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden auf die Dienstleistung gelenkt und sie wird im mittleren Preissegment angesiedelt sein. Platzieren Sie dann daneben eine andere Dienstleistung mit einem niedrigeren Preispunkt und eine andere Dienstleistung, die teurer ist als der Preis der meistverkauften Dienstleistung. So wird es einfach wie ein Schnäppchen aussehen.

Quickbooks verwendet diese Verankerungstechnik für die Preisgestaltung seiner Produkte. Wenn Sie sich ihre Sichtweise anschauen, werden Sie sehen, wie mühelos sie dies tun. Wenn Sie diese Preisfindungstechnik wählen, stellen Sie daher sicher, dass Ihre Facebook-Seite eine korrekte Seitenkategorie hat. Für den Fall, dass Sie eine Dienstleistung verkaufen, steht Ihnen eine Service-Registerkarte zur Verfügung, ähnlich einer Preisfindungsseite, und Sie können Ihre Stufen sogar anders einstellen, um Ihren Kunden bei der Auswahl und Auswahl der empfohlenen Dienstleistungen zu helfen.

Wenn Sie andererseits in einem Geschäft tätig sind, das nur mit Produkten handelt und in dem Sie eine Reihe von Produkten haben, dann ordnen Sie diese so an, dass das teure Produkt mit einem sehr attraktiven Bild gepaart ist. Dies wird Ihren Kunden helfen, diesen Artikel zuerst zu sehen, bevor sie mit dem Vergleichseinkauf beginnen.

Einfach ausgedrückt ist die Verankerung der Voreingenommenheit ein Tipp, um mehr auf Facebook zu verkaufen, indem man Produkte und Dienstleistungen anordnet, die vergleichbar sind, und sie um diejenige herum platziert, die man wirklich verkaufen möchte.

2.     Ermäßigung: Angst vor dem Verpassen

Dies ist ein interessanter Tipp, den Sie verwenden sollten. Er beinhaltet einfach, dass Sie Rabatte auf Ihre Produkte einrichten. Wenn Sie diese auffällige Werbung erstellen, sind Ihre Rabatte der Deal. Dies hat eine unglaubliche Wirkung auf die Besucher Ihrer Facebook-Seite und auf Ihre Zielkunden. Sie werden denken, dass das Geschäft, das sie bekommen, so großartig ist, während sie in Wirklichkeit vielleicht nicht einmal den/die Artikel benötigen.

Der beste Weg, diesen Trick auszuführen, besteht darin zu warten, bis Sie eine riesige Fangemeinde mit hohem Engagement auf Ihrer Facebook-Seite aufgebaut haben. Wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind, machen Sie weiter und schaffen Sie diese auffälligen Deals. Sie können Taktiken kreativ einsetzen, wie zum Beispiel

  • Anbieten eines Gutscheins mit einem Code und einem Gutschein mit begrenzter Verwendungsdauer
  • Einrichten eines Produkts mit minimaler Auflage
  • Bieten Sie einen gebündelten Deal an und bieten Sie nicht noch einmal

Verwenden Sie diesen Tipp für den Verkauf auf Facebook ist sehr einfach und strategisch, wenn Ihr Unternehmen nicht häufig Verkäufe tätigt. Er wird die Aufmerksamkeit Ihrer Zielkunden auf sich ziehen, da Sie Ihre Produkte zum erwarteten Zeitpunkt diskontieren.

3.      Facebook-Aktien werden von emotionalen Verbindungen angetrieben

Haben Sie sich jemals gefragt, was die Wissenschaft hinter einem viralen Posten ist? Die Antwort ist so einfach wie die emotionale Reaktion auf einen Beitrag. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie Beiträge teilen, bei denen Sie extrem emotional sind. Das funktioniert auch für Ihre Konsumenten. Wenn sie wegen eines Beitrags emotional werden, werden sie ihn weitergeben. Wenn sie mehr Anteile erhalten, wird sich dies definitiv in Verkäufen niederschlagen.

Wenn Sie Inhalte mit dem Ziel erstellen, Verkäufe auf Facebook zu tätigen, müssen Sie über die acht Emotionen nachdenken, die das Verhalten Ihrer Kunden beim Austausch von Informationen beeinflussen. Diese Emotionen werden in Robert Plutchiks Buch “Psychologe im Rad der Emotionen” ausführlich erörtert. Sie finden sich im innersten Kreis, und die Emotionen sind Ekstase, Bewunderung, Terror, Erstaunen, Trauer, Abscheu, Wut und Wachsamkeit.

Wenn Sie eine linkbasierte Verkaufsmethode verwenden, z.B. über einen Blog, sprechen Sie Ihre Verbraucher mit verschiedenen Überschriften und attraktiven Fotos an. Sie können die Schlagzeile anpassen und sie mehrmals posten. Zielen Sie darauf ab, mit Ihrem Publikum zu sprechen, anstatt es mit Marketingbegriffen anzusprechen.

4.      Verkaufte Geschichten: Erstellen Sie eine großartige Geschichte

Haben Sie eine überzeugende Geschichte hinter Ihrem Unternehmen; es ist ein strategischer Tipp, der sich beim Verkauf für Facebook als nützlich erweisen wird. Sei es ein Produkt oder eine Dienstleistung. Im Marketing ist Storytelling das neueste Schlagwort. Es ist interessant, wie eine gute Geschichte mit einer emotionalen Verbindung Ihre Verkäufe steigern kann.

Um diese effizient und effektiv zu hacken, müssen Sie die Geschichte Ihres Unternehmens identifizieren und verstehen. Erzählen Sie diese Geschichte auf fesselnde Weise, sprechen Sie über Ihre Misserfolge und Siege. Indem Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Konsumenten von der Geschichte fesseln, können Sie auch zu Markentreue führen. Das liegt daran, dass sie mit dem Unternehmen assoziiert werden wollen.

Nutzen Sie Videos und Fotos, um Ihre Produkt- und Dienstleistungsgeschichten vorzustellen. Vielleicht möchten Sie Geschichten über Ihre Verbraucher und darüber, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ihnen geholfen hat, ihr Problem zu lösen. Nike ist ein klassisches Beispiel für ein Unternehmen, das diese Strategie für den Verkauf auf Facebook und anderen Plattformen anwendet. Sie teilen die Geschichten ihrer Athleten über ihre Siege und die Hindernisse, die sie überwunden haben, um die Besten zu sein.

Um dieses Fest eines guten Geschichtenerzählers für Verkaufszwecke effektiv durchführen zu können, müssen Sie die folgenden Komponenten verstehen, die eine Geschichte großartig machen.

5.     Wert Zeit über Geld

Bei diesem psychologischen Tipp geht es darum, Ihr Produkt und Ihre Dienstleistung als ein Erlebnis zu verkaufen, im Vergleich zur bloßen Veröffentlichung des Produkts mit seinem Preis. Dieser Weg hat Vorteile, die Sie lieben werden. Sie werden tatsächlich feststellen, dass die Verbraucher von einem Produktvorteil mehr angezogen werden und der Preis kein Thema ist.

Es gibt tatsächlich einige Forschungsarbeiten, die von zwei Studenten der Universität Stanford an der Graduate School of Business, Cassie Mogilner und Jennifer Aaker, durchgeführt wurden. Es ging um Zeit versus Geld. Die Forschungsstudie kam zu folgendem Schluss: “Wenn Sie einen Verbraucher dazu bringen können, über die Momente, in denen er Ihr Produkt erlebt, nachzudenken und darüber nachzudenken, wie viel er für das Produkt ausgegeben hat, dann beginnen Sie an diesem Punkt die Vorteile zu genießen”.

Wenn Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen auf Facebook veröffentlichen, ist es wichtig, die Preise so wenig wie möglich zu erwähnen. Machen Sie stattdessen den Kunden durch kreative Erzähltricks glauben, dass er eine großartige Erfahrung kauft. Wenn Sie zeigen können, wie Ihre Produkte verwendet werden, ist das ein Vorteil im Vergleich zur reinen Verwendung von Fotos.

Füllen Sie Ihre Facebook-Seite mit vielen abenteuerlichen Geschichten. Verwenden Sie so viele schön gemachte Videos und attraktive Fotos wie möglich. Dies ist eine Taktik, die Ihre Verkäufe positiv steigern wird.

Zusammengefasst

Um ein erfolgreicher Vermarkter auf Facebook zu werden, müssen Sie einige seiner Funktionen nutzen, die Ihnen helfen, Daten zu sammeln und zu analysieren, um Ihre Entscheidungen zu treffen. Einige der kritischen Entscheidungen, die Sie treffen werden, betreffen die Auswahl der richtigen Tipps und Tricks, um mehr zu verkaufen, wie in diesem Artikel besprochen.

Scheuen Sie sich als Vermarkter nicht davor, diese Techniken anzuwenden, und sehen Sie, was für Ihre Marke am besten funktioniert und die Verkaufschancen auf Facebook erhöht. Es ist eine Plattform, die es wert ist, das Beste aus ihren Funktionen und Fähigkeiten zu machen, um Ihre Verkäufe zu steigern.

Empfohlen