Um dabei zu sein, musst du den richtigen Weg kennen, um Discord-Server zu suchen. Das wird hier ganz einfach behoben. Discord ist eine Software, die vor allem mit Blick auf die Kommunikationsbedürfnisse von Spielern entwickelt wurde, die dasselbe Spiel in Gruppen spielen. Das ist bei Discord-Gruppen auf nur 10 Mitglieder beschränkt. Sie kann aber mit Hilfe von Discord-Servern noch weit ausgedehnt werden.

Was sind Discord-Server?

Server auf Discord sind ein Pool von Channels, die Discord-Communities enthalten. Diese sind dafür gedacht, eine große Anzahl von Menschen zu beherbergen. Die Server können kostenlos eingerichtet werden, und die Nutzer, die sie erstellen, haben die Kontrolle über ihre Sichtbarkeit.

discord server suchen

Sie können diesen Servern auch Channels und Sub-Channels hinzufügen, bis zu einer Gesamtzahl von 250 an der Zahl. Die Server können bis zu 800.000 Mitglieder aufnehmen. Da die Zahl der Mitglieder ständig wächst, hat Discord die Zahl auf eine Million erhöht. Wenn sie mehr Mitglieder brauchen, können sie einfach Discord-Mitglieder kaufen, um sie hinzuzufügen.

Verwendung des Discord  Servers und wie man Discord-Server sucht

Die Server können genutzt werden, um mehr Leute in eine Gemeinschaft einzubeziehen, im Gegensatz zu einer Gruppe, in der nur 10 Leute gleichzeitig sein können. Der Zuwachs an Mitgliedern in Servern kann den Nutzern oder Gastgebern zu besonderen Features auf Discord verhelfen. Durch diese würden sie Vergünstigungen erhalten.

Außerdem hilft ein Server dabei, Menschen zu versammeln, die sich für dasselbe Thema interessieren. Du lernst neue Leute kennen, die ähnlich denken.

Außerdem ist die Erstellung von Servern kostenlos und kann der Allgemeinheit frei zugänglich gemacht werden. Du kannst auch Einladungslinks verwenden, um den Zugang zum Server zu kontrollieren und einzuschränken. Dies sind die Zugangsschlüssel, die Einzelpersonen benötigen, um dem Server beizutreten.

Die Discord-App hat außerdem ein hohes Maß an Sicherheit, was sie für den täglichen Gebrauch geeignet macht. Die Server und die Leute, die ihnen beitreten, wenn es sich um einen öffentlichen Server handelt, werden ordnungsgemäß verifiziert. Das garantiert die Sicherheit des Hosts, der den Server erstellt hat.

Wo die Suche beginnen soll

discord server suchen

Das Erstellen von Discord-Server-Links oder der Beitritt zu einem solchen kann auf mehreren Geräten erfolgen, sobald du dich erfolgreich auf deiner Website angemeldet hast. Auf dem Handy geht das ganz einfach, indem du die App benutzt, um auf das Programm zuzugreifen. Das geht auf die gleiche Weise wie bei der Erstellung, wobei das linke Menüsymbol der erste Schritt ist.

Der einzige zusätzliche Schritt in der IOS-Version ist, dass du eine Apple ID angeben musst, um den Download-Prozess zu starten.

Die App wird nur benötigt, um dir die Nutzung von Discord zu erleichtern, denn ansonsten kannst du über einen Weblink auf die Seite zugreifen. Die Login-Option auf der Seite hat auch eine Registrierungsoption, mit der du ein Konto erstellen kannst, über das der Server hinzugefügt werden kann.

Erstellen eines Discord-Servers

Einen Discord-Server zu erstellen ist ganz einfach, denn die Option ist direkt auf der Discord-Seite verfügbar. Im Menü findest du auf der linken Seite das “+”-Symbol. Wenn du dieses Symbol auswählst, kannst du einen Server im Discord-Programm erstellen.

Nachdem du dich für diese Option entschieden hast, kannst du mit dem Aufbau des Servers beginnen, indem du ihm einen Namen gibst und ein passendes Titelbild auswählst. Auch die Region des Servers muss während des Erstellungsprozesses angegeben werden.

Nachdem du alles nach deinem Geschmack ausgefüllt hast, kannst du mit der Erstellung des Servers fortfahren.

Der Server kann für deine Freunde oder für andere, die dir fremd sind, erstellt werden. Sie können diesen Server dann finden, wenn sie nach Discord-Servern suchen, denen sie beitreten wollen. Sie können sich auf den frisch erstellten Server begeben und ihn entsprechend der Intention des Servers nutzen.

Das Einfache an der Erstellung eines Servers ist, dass sie sowohl mit einem Telefon als auch mit dem größten Computer gemacht werden kann. So oder so wird er zu einer Plattform, auf der sich Menschen mit gleichen Interessen treffen und über Dinge diskutieren können, die ihnen am Herzen liegen.

Beitritt zu einem bereits existierenden Discord-Server

Einem Server beizutreten, der von jemand anderem erstellt wurde, ist genauso einfach, wie einen ganz neuen Server zu erstellen und Mitglieder hinzuzufügen. Dies geschieht auf die gleiche Weise wie bei der Erstellung, wobei das linke Menüsymbol zuerst ausgewählt wird.

Auf der linken Seite des Menüs befindet sich ein “+”-Symbol, das, wenn du es anklickst, die Möglichkeit bietet, einem Server beizutreten, sowie weitere Optionen. Wähle die Option, einem Server beizutreten, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Damit erscheint das Pop-up, in dem nach dem Einladungslink zum Server gefragt wird, den du in das Feld zum Eintippen kopieren kannst.

Danach kannst du die Beitrittsoption drücken, um dem Server deiner Wahl beizutreten.

Einem Server beitreten kannst du auch, indem du nach einem suchst, der zu deinen Vorlieben und Abneigungen passt. Dazu musst du die Discord-Server auf der Plattform durchsuchen, um herauszufinden, welchem du beitreten möchtest. 

Wenn du im Menü auf das Kompass-Symbol klickst, kannst du nach Servern suchen. Dadurch wird die offizielle öffentliche Discord-Serverliste geöffnet. Dort kannst du sehen, welche Server beliebt sind und welche Themen auf den Servern im Mittelpunkt stehen. Wenn du dir diese Auswahl ansiehst, kannst du das finden, was dir Spaß macht.

>

Scroll nach unten, um die vorhandenen Artikel in Kategorien und beliebten Tags zu sehen und die Discord-Server danach zu durchsuchen. Die blau hervorgehobenen Server sind die Kategorien, während die grün hervorgehobenen Server die beliebtesten sind. 

Auf der Beschreibung kann man auch sehen, dass jeder Server eine Flagge hat, die die Sprache angibt, die der Server hauptsächlich benutzt. So kannst du einem Server beitreten, der die Sprache spricht, die du bevorzugst.