Neue Unternehmen und Influencer nutzen Instagram Marketing, um Beziehungen zu ihren Followern aufzubauen und ihr Engagement und ihren Umsatz zu steigern. Lass uns sehen, wie du das machen kannst!

Die leistungsstarken Business-Funktionen von Instagram stehen nur zur Verfügung, wenn du ein Konto für einen Kreativen oder ein Unternehmen einrichtest. Wir führen dich durch die Einrichtung eines Instagram-Geschäftskontos und zeigen dir, wie du das Beste aus den Tools für Verkauf, Engagement und Verbindungen auf Instagram herausholst.

Instagram-Business-Konto

Wenn du noch kein Instagram-Konto hast, musst du dein Konto erstellen und es dann in ein Unternehmensprofil umwandeln. Wenn du bereits ein Instagram-Konto besitzt, ist es ganz einfach, es in ein Unternehmenskonto umzuwandeln.

2. Verwende Instagram Stories.

Mit Instagram Stories kannst du eine fesselnde Montage erstellen, die die Aufmerksamkeit deiner Betrachter/innen auf sich zieht und mehr Details bietet als ein Standard-Post. Du kannst Videoaufnahmen, Standfotos, Live-Videos, Boomerangs (Videos, die in einer Schleife laufen), Musik, Text und fokussierte Fotos verwenden.

3. Live-Stream Live-Video.

Neben Instagram Stories können Nutzer auch Live-Videos streamen, die ähnlich wie die Kombination aus Facebook Live und Snapchat verschwinden. Biete Kunden einen Live-Einblick in die Funktionsweise faszinierender Aspekte deines Unternehmens, zeige Produkte oder beantworte sogar live Fragen in den Kommentaren.

4. Engagiere dich und interagiere mit den Menschen, denen du folgst.

Wie bei jedem anderen sozialen Online-Netzwerk ist es wichtig, mit den Followern von Instagram zu interagieren und sich einzubringen.

  • Liken: Es ist eine einfache Methode, sich mit anderen zu verbinden und zu interagieren. Um einen Beitrag zu mögen, tippst du einfach doppelt auf das Foto oder klickst auf das Herz-Symbol unter dem Platz.
  • Kommentieren: Wenn du einen Artikel kommentieren möchtest, drückst du auf das Kommentar-Symbol (Sprechblase), das dich zur Kommentarseite führt. Gib deine Nachricht in das Textfeld ein, füge Emojis hinzu, wenn du willst, und klicke auf die Schaltfläche "Posten".
  • Das hast du schon erwähnt, ähnlich: Wie bei Twitter kannst du das @-Symbol verwenden, um andere in den Instagram-Kommentaren oder in deinen Beitragsüberschriften zu markieren. Sie werden über die Erwähnung informiert und können dann mit dir interagieren.
  • Tags: Instagram ermöglicht es dir, vor und nach dem Hochladen von Inhalten Tags hinzuzufügen. Um Tags hinzuzufügen, klickst du auf das Tag-Symbol, bevor du dein Bild teilst, und tippst dann auf die Stelle, an der du die Markierung auf deinem Foto platzieren möchtest. Die App fordert die Nutzer/innen auf, den Namen der Person einzugeben, um deren Konto zu finden. Nachdem du Personen zu deinem Foto hinzugefügt und es dann mit anderen Nutzern geteilt hast, können diese auf das Bild tippen, um zu sehen, wer markiert wurde.

5. Nutze Hashtags.

Hashtags sind eine hervorragende Methode, um Nutzern zu helfen, die Inhalte zu finden, die sie auf Instagram sehen wollen. Hashtags können Buchstaben und Zahlen enthalten, sollten aber keine nicht-numerischen Zeichen enthalten. Zum Beispiel funktioniert #DaveAndBusters als Hashtag. #Dave&Busters hingegen nicht.

C:\Users\biyya\Downloads\Your paragraph text (3).png

6. Verwende Instagram Reels.

Reels sind eine hervorragende Methode, um eine Kampagne zu entwickeln, die sich an einen einzelnen Kunden richtet, oder um den Service- oder Produktschwerpunkt einer Instagram-Story zu erweitern. Erfahre mehr darüber, wie du die Kunden deiner Wahl ansprechen kannst. 

Marketing auf Instagram.

Wie andere Social-Media-Kanäle auch, können Unternehmen ihre Dienstleistungen auf Instagram vermarkten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, über die du nachdenken kannst.

Um eine brandneue Instagram-Anzeige zu erstellen, kannst du aus drei verschiedenen Formaten wählen: Video-, Foto- oder Karussellanzeigen.

  • Fotoanzeigen: Diese sehen aus wie normale Fotos. Sie sind jedoch mit einem Sponsored Label über dem Bild gekennzeichnet. Außerdem gibt es einen Call-to-Action-Button auf der rechten Seite des Bildes. Ein Großteil der Anzeigen für Fotos sind Boosted Posts, bei denen du dafür bezahlen kannst, die Reichweite der Sichtbarkeit einer bestehenden Basis zu erhöhen.
  • Videoanzeigen: Wie die Fotoanzeigen sind diese ähnlich wie normale Videos, nur mit einer Werbung mit einem Sponsored Logo oben drauf.
  • Karussellanzeigen: Diese Anzeigen sehen aus wie Fotoanzeigen, enthalten aber mehrere Bilder, über die die Betrachter streichen können.

8. Erhalte Einblick in

Jeder mit einem Unternehmenskonto kann Informationen über seine Follower und sein Engagement erhalten. In dem Budget, das du für dein Instagram-Unternehmenskonto eingerichtet hast, klickst du auf das Menü und tippst dann auf Einblicke, um die Metriken deiner Follower und ihr Engagement für deine Inhalte zu sehen. Tippe bei jedem Beitrag, den du sehen willst, auf die Schaltfläche Einblicke anzeigen, um die Metriken des Beitrags zu sehen.

9. Verkaufe deine Produkte auf Instagram.

Du kannst deine Produkte über die Registerkarte Shop vermarkten oder shoppable Posts erstellen, indem du Tags für Effekte zu deinen Stories, Post Reels und Stories hinzufügst. 

Sieh dir auch unsere Artikel über Hinzufügen von Kamera-Roll-Fotos zur Instagram-Story

Wir können dir bei Instagram helfen!!! Wir haben eine Vielzahl von Diensten, aus denen du wählen kannst! Wir bieten einen hochwertigen Service zu einem fairen Preis! Schau dir an, was wir anbieten. Schau dir jetzt unsere Dienste an! Besuche jetzt unseren buy_instagram_comments Service, um die Kommentare auf deinem Instagram Account zu erhöhen. 

FAQ

Empfohlen